Back doch Mahl - Sauerteig - das Glück im Glas.

Teil I:

Am Freitagabend setzen wir unsere eigene Starterkultur und unseren Ansatz für Sauerteigbrote an. Dazu verwenden wir Roggen-Vollkorn in Bio-Qualität und mahlen das Getreide frisch. Dafür stehen verschiedene Getreidemühlen bereit und der Umgang damit wird gezeigt. Es gibt Wissenwertes rund um das Thema Sauerteig und als Kostprobe lecker Sauerteigbrot-Butterstulle. Dann wünschen wir unseren Ansätzen eine gute Nacht und sehen uns Samstag wieder:

Teil II:

Am Samstagmorgen wecken wir unsere Starter auf, lernen unsere neuen „Haustiere“ richtig zu füttern und ihnen ein perfektes Heim zu bieten.

Mit unserem Sauerteigansatz backen wir nun echtes Vollkornbrot mit verschiedenen Saaten und Getreidesorten. Das Mehl für  unser Brot mahlen wir frisch. Während der Geh-Zeit des Teiges bereiten wir uns ein Power-Frühstück zu: einen Obstsalat mit frisch gequetschten Haferflocken, geschrotetem Getreide, Nüssen, Mandeln und Schlagsahne.

Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte, soweitvorhanden, eine Kastenform 30 cm Länge und ein Schraubdeckelglas für den Sauerteigansatz mitbringen.

Jeder Teilnehmende backt im Kurs ein ca. 1,5 kg Brotlaib für Zuhause.

Kursgebühr inkl. Kostproben am Freitag, Lebensmittelumlage am Samstag, Wasser, Tee, Kaffee, Leihschürze und allen Rezepten als pdf: 85,00 €

Der Kurs findet statt mit min. 5,max. 6 Teilnehmenden und unter Beachtung der jeweils aktuellen „Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus CoV2“

Teil I: Freitag, 05.03.2021, 17:30-19:00 Uhr

Teil II: Samstag, 06.03.2021, 10:00-13:00 Uhr

 

Oder

 

Teil I: Freitag, 05.11.2021, 17:30-19:00 Uhr

Teil II: Samstag, 06.11.2021, 10:00-13:00 Uhr

 

 

 

 

Zurück